Tierschutz Nienburg

"Drakenburger Heide" e.V.
Subscribe

Archive for the ‘Tierheim’

Fundkater aus Rohrsen

Juni 06, 2023 By: Leitung Category: Fundtier, Katzen

Liebe Tierfreunde,

einer aufmerksamen Tierfreundin ist Freitag Nacht dieser Kater in Rohrsen aufgefallen.

Da er seine Hinterbeine hinter sich her schleifte und aus dem Maul blutete, zögerte sie nicht lange und brachte ihn zum nächsten Tierarzt mit Notdienst (welch ein Glück, dass es so tolle Menschen gibt!!!!).

Dort blieb das Schmusebäckchen bis heute.

Nun ist er bei uns im Tierheim, hat einen guten Appetit und scheint ein ganz gemütlicher und ruhiger Geselle zu sein.

Der Schnurrapparat wurde auch bereits angeschmissen. Glücklicherweise hat er den ersten Anschein nach keine bleibenden, schlimmeren Blessuren erlitten.

Er wird zur Zeit noch medikamentös behandelt und weiter von uns beobachtet.

Der liebe Kerl möchte natürlich so schnell wie möglich nach Hause, damit er sich dort weiter auskurieren kann.

Bella (in Vorvermittlung)

Mai 29, 2023 By: Leitung Category: Katzen

„Bella“

Die wunderschöne Bella wurde vor ein paar Tagen aus privaten Gründen bei uns im Tierheim abgegeben.

Anfangs zierte sich die hübsche Maus noch etwas und verbrachte lieber Zeit auf ihrem Kratzbaum,

ABER heute kam sie vorsichtig herunter und hat ihren „Streichler“ von oben bis unten beschnuppert! Danach wurde mit der Spielangel rumgetollt!

Ein rießen Erfolg, welcher uns freut.

Ansonsten erscheint uns Bella sehr anmutig, aufmerksam und interessiert.

Ihr besonderes Interesse gilt natürlich den Schwalben im Katzenhaus. Daran kann sie sich gar nicht satt sehen.

Ach ja und der Nachbarskater hat nun auch ihre Aufmerksamkeit erregt ❤

Bis das Eis komplett gebrochen ist, werden bestimmt noch ein paar Tage vergehen, aber Bella hat gute Anlagen zur perfekten Schmuserin.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

PS: Bella ist bereits kastriert und geimpft.

Timmy und Sternchen

Mai 29, 2023 By: Leitung Category: Katzen

Liebe Tierfreunde,

wenn Ihr wüsstet, wie schwer es ist 2 schwarze Katzen zu fotografieren?!

Entweder sieht man nichts, oder lediglich 2 Augen! 🙂

Letztendlich ist es doch gelungen und wir können Euch Timmy und Sternchen vorstellen.

Die beiden sehr hübschen Katzen wurden aus persönlichen Gründen der Besitzer bei uns im Tierheim abgegeben.

Timmy ist ein sehr lieber, anhänglicher und aufgeschlossener Kater. Sobald man zu ihm in seine Unterkunft geht, kommt er aus seiner Kuschelhöhle und will kuscheln 🙂

Ein ganz tolles, liebes Kerlchen.

Sternchen ist eine richtige Dame. Sie guckt und wenn sie Lust hat, holt sie sich ihre Streicheleinheiten ab. Aber sie lässt sich schnell ablenken. So beobachtet sie gerne die anderen Katzen oder aber auch die Schwalben bei ihren Flugkünsten.

Beide Katzen wurden 2018 geboren, sind kastriert, durchgeimpft und gechippt.

Wer die beiden kennenlernen möchte, vereinbart bitte einen Termin unter 05024-8433.

Wir wünschen uns für diese beiden Katzen ein tolles, ruhiges Zuhause mit gesicherten Freigang. Das heißt fernab von einer dichtbefahrenden Straße, mit lieben, katzenfreundlichen Nachbarn und freien Zugang zum Haus mittels Katzenklappe.

Fundhuhn aus Stöckse

November 03, 2022 By: Leitung Category: Fundtier, Kleintiere

Einer aufmerksamen Finderin ist dieses Huhn (wahrscheinlich ein sogenanntes Domänikanisches Huhn) im Wald bei Stöckse aufgefallen.

Da das arme Tier das Köpfchen nicht aufrichten konnte, brachten wir es sofort zum Tierarzt.
An dieser Stelle möchte wir Frau Dr. Bracke von der Kleintierpraxis Wietzen ganz, ganz herzlich für die wiederholte schnelle Hilfe danken!
Das Hühnchen, nennen wir sie Berta 😉, befindet sich immer noch in der Obhut der Kleintierpraxis. Es wird dort umsorgt und mit den nötigen Medikamenten behandelt.
Ob es die kleine Berta schafft, steht noch in den Sternen, aber sie hat nun eine reelle Chance!
PS: Wieder einmal merken wir, was für besondere Wesen Hühner sind! Es war unglaublich, als die kleine Berta merkte, wie ihr geholfen wurde. Wir hielten sie ganz nahe bei uns und wärmten sie. Ab und zu richtete sie bereits ihr Köpfchen wieder auf. Wir sind guter Hoffnung!
Bitte denkt alle daran, dass jedes Tier Liebe spüren kann und diese auch zurück gibt!
Sei es Haustiere, Wildtiere oder die sogenannten Nutztiere!
Es sind alles fühlende Lebewesen, wie wir Menschen auch und sie verdienen den gleichen Respekt und die Achtung, welche wir uns ebenfalls von unserem gegenüber wünschen.

Was wurde aus? Teil 2

Oktober 18, 2022 By: Leitung Category: Katzen

Liebe Tierfreunde,
natürlich möchten wir Euch nicht die wunderschöne Hope vorenthalten. Sie kam ebenfalls mit „Missy“ und den anderen beiden Fräuleinchen durch die Tiernothilfe Nord e.V. zu uns ins Tierheim.
Hope war anfangs vom Charakter eher ein wenig „gemein“ 😉 Zickig würde es auch gut beschreiben. Umso schöner ist der komplette Wandel von dieser tollen Katze.
Sie ist eine ganz zarte und liebevolle Kätzin. Am Anfang noch ein klein wenig vorsichtig, aber wenn das Vertrauen nach kurzer Zeit da ist, ist sie im vollen Streichelmodus.
Hope, wie auch Missy, stehen zur Vermittlung und freuen sich auf ein wunderschönes Zuhause.
Wer sich für Hope interessiert, meldet sich bitte unter 05024-8433.
PS: Hope können wir uns sehr gut als Zweitkatze vorstellen. Bei Missy muss man schauen …. 😉
Die Damenwelt eben 🙂

Was wurde aus? Teil 1

Oktober 18, 2022 By: Leitung Category: Katzen


Liebe Tierfreunde,
sicherlich könnt Ihr Euch noch an den Tiernotfall aus dem Juli dieses Jahres erinnern?
Als kleine Auffrischung: Die Tiernothilfe Nord e.V. bat uns um Hilfe. Eine Katzenbesitzerin hatte sich mit ihren Samtpfoten übernommen und konnte letztendlich der „KatzenSchar“ nicht mehr Frau werden.
Daher unterstützte die Tiernothilfe Nord e.V. in einer beispiellosen Aktion die junge Dame und bat andere Tierschutzvereine, u.a. auch uns, um Aufnahme von Tieren aus dieser Haltung.
Wir haben 4 Katzendamen aufgenommen. Die beiden schwarz-weißen EKH Fräuleins wurden zusammen an eine lieben Freundin unseres Tierheims vermittelt. Sie schnurren bereits seit einiger Zeit auf einem gemütlichen Sofa in ihrem Zuhause.
Die beiden Langhaarkatzen, „Hope“ und „Missy“, waren anfangs nicht sehr zugänglich. Dieses hat sich nach einiger Zeit geändert. Sie sind beide nun sehr lieb und verschmust.
Auf dieser Collage seht ihr „Missy“, wie sie im Juli zu uns kam und ein aktuelles Foto von heute.
Sie sieht doch prächtig aus, oder?
„Missy“ trägt ihren Namen nicht ohne Grund. Sie ist eine richtige Dame! Sie liebt es auf der Fensterbank in der Sonne zu liegen, sich zu putzen und alles genauestens zu beobachten.
Sobald ein potentieller Streichler ihre Unterkunft betritt, wird dieser belagert, solange bis sie meint, es wäre genug gestreichelt worden. Dann putzt sie sich weiter und genießt die herbstlichen Sonnenstrahlen.
Missy ist kastriert, durchgeimpft und gechipt. Somit ist sie bereit Besuch zu empfangen, welcher ihr hoffentlich ein wunderschönes Zuhause bieten kann.
Da Missy bereits so einiges in ihrem jungen Leben mitgemacht hat, sollte ihr neues Zuhause sehr ruhig und ausgeglichen sein.
Artgenossen toleriert sie, muss sie aber nicht um sich haben. Ihre eigentliche Freundin „Hope“ wird nur noch mit einem zugekniffenen Auge akzeptiert.
Vielleicht möchte sie auch einfach nur einen stattlichen Kater um sich haben?
Missy empfängt nur gegen vorheriger Terminabsprache unter 05024-8433 ihren Besuch 😉